Was euch in diesem Online Seminar erwartet

Global denken und regional agieren

Nachhaltige Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen Klimawandel und Co. Wie sich regionale, nachhaltige Ernährung in niedrigschwelligen Angeboten umsetzen lässt, gerade in Bezug auf Kinder und Jugendliche, bearbeiten wir in der Fortbildungsreihe zum Thema Ernährung der Zukunftswerkstatt. Wir stellen uns die Frage, inwiefern nachhaltige Ernährung nur einem privilegierten Personenkreis zugänglich ist und wie wir diese Strukturen aufbrechen können. Außerdem geht es darum, wie wir das Thema Ernährung wieder näher an den Menschen bringen – als ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess.

 

 

DIETER PANSEGRAU

Dieter Pansegrau ist als Landwirt ein Mann der Taten, der seit 1986 in der Schinkeler Höfe Gemeinschaft einen Bioland Betrieb führt. Er selbst bezeichnet sich als Bauer, der Bodenpflege betreibt mit positivem Effekt für den Nutzpflanzen- und Lebensmittelanbau. Er ist seit 2015 Mitbegründer und aktives Mitglied der solidarischen Landwirtschaftsgemeinschaft „Schinkeler Höfe“ und hält nebenbei viele Lehr-Vorträge zum ökologischen Pflanzenanbau.

 

 

ESTELLA SCHWEIZER

Estella Schweizer ist Autorin, Aktivistin und Expertin für pflanzenbasierte Ernährung. Sie ist zertifizierte „Plant Based Chef“ und gehört zu den bekanntesten veganen Köch:innen Deutschlands.  In Regensburg betrieb sie ein veganes Café. Heute arbeitet sie als Rezept- und Produktentwicklerin für fairfood Freiburg sowie andere nachhaltige Food-Startups, ist Teil des Good Food Collective und setzt sich für nachhaltig produzierte und fair gehandelte Lebensmittel ein. Als Consultat und Coach berät sie Gastronomen und Hoteliers zum Thema klimafreundliche Küche und Speisekartenentwicklung.  Denn die Bewältigung der Klimakrise findet auch auf unseren Tellern statt.  Kein anderer Lebensbereich ist so leicht in den Alltag zu integrieren, wie eine zukunftsweisende und klimaschonende Ernährung. Und jeder kann unmittelbar damit beginnen! Was euch während der Fortbildungsreihe zum Thema Ernährung erwartet: Wir sprechen darüber, wie der Anbau von Lebensmitteln umgesetzt werden kann, im Hinblick auf die Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen (z.B. urban gardening). Was wir gegen Lebensmittelverschwendung tun können, was solidarische Landwirtschaft bedeutet und welche Lebensmittel eigentlich direkt vor unserer Haustür wachsen.

Im interaktiven Teil heißt es dann: Ran an den Topf! Wir kochen gemeinsam günstig, nachhaltig, regional und LECKER!

Anmeldung für Teilnehmende

* Pflichtfelder